AWO Stiftung - Aktiv für Hamburg Zur StartseiteSpendenStiftenKontakt zu unsImpressum

Kindern und Jugendlichen Ferien schenken

Urlaub für Kinder, die sonst zu Hause bleiben müssten - dies ermöglicht das Landesjugendwerk der AWO Hamburg. Es ist das einzige Jugend­werk der AWO in ganz Deutschland, das seit seiner Gründung und auch heute noch ausschließlich ehrenamtlich von Menschen bis zu 30 Jahren organisiert ist. Es veranstaltet seit über 20 Jahren beispielsweise Ferienfahrten, insbesondere für Kinder und Jugendliche von sieben bis siebzehn Jahren aus teilweise belasteten und gesellschaftlich benachteiligten Familien. Die Ferienfahrten zeichnen sich durch intensive soziale und emotionale Gruppenerlebnisse, hohe Partizipation der Teilnehmenden sowie eine intensive pädagogische Betreuung aus. Der Betreuungsschlüssel liegt bei einem Betreuer auf etwa sieben Kinder. Im Mittelpunkt der Fahrten steht die gemeinsame Gestaltung der Freizeit, wobei die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer die Kinder und Jugendlichen möglichst in die Planung und Gestaltung der Aktivitäten und des Programms einbeziehen.

„Wenn ich nicht als Jugendlicher selbst erlebt hätte, wie schnell man in den Gruppen Kontakt bekommt und dadurch auch Selbstvertrauen gewinnt, würde mir ein wichtiger Baustein meines Lebens fehlen", erzählt Christian. Er begleitet seit Jahren ehrenamtlich die Ferienfahrten der AWO und ist jedes Mal wieder begeistert, wie die Teilnehmer aufblühen. „Es ist echt irre. Soziales Verhalten und Teamarbeit entstehen hier wie von selbst, z.B. beim gemeinsamen Kochen und den Gruppenspielen.“

Ein großer Teil der Finanzierung kommt von der Behörde. Die Eltern zahlen nur einen geringen Eigenanteil. Christian: „Wenn das Budget aber alle ist, kann keiner mehr mitfahren, auch wenn die Freunde vielleicht schon an Bord sind. Das ist genau das Gegenteil von dem, was wir bewirken wollen. Ohne zusätzliche Geldmittel von Spendern können wir meist gar nicht alle interessierten Kinder und Jugendlichen mitnehmen."

Spenden Sie!

Möchten Sie Kinder und Jugendliche glücklich machen? Der Eigenanteil für die Fahrten liegt bei mindestens 60 €. Aber auch kleinere Spenden ermöglichen einem Kind die Teilnahme.

Ihre Vorteile als Spender

  • Sie unterstützen Kinder und Jugendliche darin, neue soziale Kompetenzen zu erwerben.
  • Sie fördern das freiwilige gesellschaftliche Engagement von Menschen unter 30 Jahren.
  • Sie können die Kinder und Jugendlichen auf einem Nachtreffen selbst kennenlernen.
  • Ihre Spende wird zu 100 % für die Ferienfahrten verwendet. Verwaltungskosten fallen keine an, weil das Landesjugendwerk ehrenamtlich arbeitet!
  • Bei Beiträgen über 200 € erhalten Sie umgehend eine Spendenbescheinigung. Bei Beträgen bis 200 € gilt Ihr Kontoauszug als Spendenbescheinigung


Wenn Sie Ihre Spende "klassisch" über Ihre Bank anweisen möchten, hier unsere Kontodaten:

Spendenkonto
Landesjugendwerk der AWO Hamburg e. V.
HASPA, BLZ
200 505 50
Kto. 1280 220 177
Verwendungszweck: Kindern und Jugendlichen Ferien schenken


Kontakt:
Landesjugendwerk der AWO Hamburg e. V.
Witthöfftstraße 5
22041 Hamburg

Tel.:040 – 41 40 23 62
jugendwerk@awo-hamburg.de
www.jugendwerk-hamburg.com

Bürozeiten:
Mittwochs 15:00-17:00 Uhr
Donnerstags 10:00-12:00 Uhr